Einrichtung eines TOP Diskus-Aquarium – 3 Tipps

Viele Aquarienbesitzer fragen sich „Wie richtige ich mein Diskusaquarium richtig ein?“. In diesem Beitrag gebe ich Ihnen 3 Tipps für die Einrichtung Ihres Diskusaquariums, welche Sie sofort umsetzen können.

Mit den folgenden 3 Tipps machen Sie Ihr Diskusaquarium zu einer echten Attraktion. Gerade für die sehr empfindliche Fischart ist die richtige Einrichtung sehr wichtig damit sich Ihre Diskusfische wohl fühlen.

Vorlieben von Diskusfischen in 4 Schritten

Damit Sie Ihr Diskusaquarium richtig einrichten, müssen Sie zunächst einmal die Vorlieben von Diskusfischen kennen und sich mit diesen vertraut machen.

Nr. 1.

Ursprünglich stammt diese Fischart aus dem tropischen Südamerika und ist deshalb warme Wassertemperaturen gewöhnt (Mindestens 26– 29 Grad Celsius).

Nr. 2

Diskusfische sind Schwarmfische und können bis zu 20cm lang werden. Aus diesem Grund sollten Sie immer mehrere Fische in Ihrem Becken halten (Mindestens 3).

Nr. 3

Auf Grund ihrer Größe sollte Ihr Becken ein gewisses Fassungsvermögen haben, damit die Diskusfische genügend Freiraum zur Verfügung haben (Beckenvolumen: mind. 150 Liter). Bei mehr als 3 Fischen sollte das Becken größer sein (Ein Diskus benötigt mind. 50 Liter Wasser).

Die Außenmaße sollten eine Größe von 120 x 50 x 50 haben.

Nr. 4

Diskusfische sind saure Bereiche mit einem pH-Wert zischen 4 und 6,5 gewohnt.

=> Gerade an die Wassertemperatur und an die Werte sollten Sie sich unbedingt halten, da diese Fischart sehr empfindlich ist und starke Abweichungen schnell zum Tod führen können.

 

Einrichtung des Diskusaquariums in 3 Schritten

1.Tipp was man bei der Einrichtung des Diskusaquariums beachten sollte

Grundsätzlich können Sie das Becken nach Ihrem Geschmack einrichten. Die Fische mögen jedoch Versteckmöglichkeiten, wie Pflanzen, Wurzeln, etc. Trotz der Einrichtung sollten Sie auf genügend Freiheit achten. Gerade dann, wenn sie viele Diskus-Fische im Aquarium haben.

2. Tipp was man bei der Einrichtung des Diskusaquariums beachten sollte

Sorgen Sie dafür, dass Ihre Pumpe genügen Fassungsvolumen hat, damit alle Schadstoffe und Trübungen sofort gefiltert werden. Die klare Sicht erfreut nicht nur Ihre Augen, sondern auch die Gesundheit der Fische. Diskus-Fische sind, was die Wasserwerte angeht, sehr empfindlich.

3. Tipp was man bei der Einrichtung des Diskusaquariums beachten sollte

Belüften Sie das Wasser mittels einer Membranpumpe. Durch die sehr warme Wassertemperatur ist der Sauerstoffgehalt im Wasser sehr gering. Diskusfische benötigen einen stabilen Sauerstoffgehalt.

 

 

Ein Aquarium für echte Prachtexemplare…

 

Wave A2001839 Design, 150 x 55 x 65 cm, schwarz

 

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar