Dein 54 Liter Aquarium einrichten – 3 Tipps

 

Eheim Aquarium komplett Set Aquastar 54 LED, Süßwasser Aquarien Set 60x30x30cm, 54 Liter (schwarz)

 

Viele Aquarienbesitzer fragen sich „Wie richte ich mein 54 Liter Aquarium am besten und richtig ein?“ In diesem Beitrag zeige ich Ihnen 3 Tipps, die Sie sofort anwenden können, um Ihr 54 Liter Aquarium richtig einzurichten.

Mit den folgenden 3 Tipps/Empfehlungen können Sie Ihr 54 Liter Aquarium planen und einrichten. Gerade Aquarien in dieser kleinen Dimension sollten sorgfältig und sauber aufgebaut werden, da man später auf eine kleine aber feine „Unterwasserwelt“ blickt. Wenn Sie das Aquarium später auch von einer Sitzgelegenheit aus beobachten möchten, sollten Sie dies von dieser nicht zu weit entfernt aufbauen.

 

1. Tipp um ein 54 Liter Aquarium einrichten zu können

Wählen Sie eine Fischart aus, die nicht sehr groß wird und in einem Schwarm lebt. In einem kleinen Becken könne keine großen Fische leben und alleine fühlen sie sich nicht wohl. Die meisten größeren Arten leben in einem Schwarm, wie auch die meisten kleineren Arten. Außerdem bleibt bei größeren Arten nicht mehr viel Platz für Dekoration. Die sähe optisch nicht schön aus.

 2. Tipp um ein 54 Liter Aquarium einrichten zu können

Bauen Sie nicht zu viel Aquarium-Dekoration in das Becken ein, da es sonst überfüllt ist und überfüllt wirkt. Die Fische hätte zudem zu wenig Platz. Wählen Sie aber auf jeden Fall eine Arte aus, welche das Wasser gut aufbereiten kann. Aquarien mit geringem Volumen können schnell ihre Wasserqualität verlieren. Dies führt in den meisten Fällen zum Tod der Fische.

 3. Tipp um ein 54 Liter Aquarium einrichten zu können

Oft werden in kleinen Aquarien Innenfilter angeboten. Wenn Sie jedoch neben dem Aquarium genügend Platz haben, sollten Sie sich einen kleinen Außenfilter anschaffen. Dieser hat den Vorteil, dass Sie das geringe Volumen von 54 Liter auch wirklich komplett nutzen können. Außerdem Sind diese Filter von der Innenausstattung oft langlebiger und robuster.

Zusatz-Tipp: Stellen Sie den Heizstab nicht auf die gewünschte Temperatur, sondern 2-3 Grad niedriger. Die geringe Menge an Wasser wird durch die Leuchtstoffröhre zusätzlich gewärmt, so dass zusammen die gewünschte Temperatur erreicht wird.

Schreibe einen Kommentar